Starternacht 2018

Am Freitagabend nach dem normalen Teamtreff geht‘s los:
Über ein Dutzend Pandas und Adler, Jungen und Mädchen zwischen sechs und neu Jahre alt, machen sich mit ihren Leitern auf den nächtlichen Weg zur Feuerstelle in den nahe gelegenen Wald, das Oberholz.
Dort soll gegrillt werden.
Aber weil sie so gemütlich im Mondschein unterwegs sind und damit so lange brauchen, machen sich die Leiter an der Feuerstelle schon Sorgen,
ob sie sich nach Italien verlaufen haben. Doch dann kommen sie endlich.
Ausgiebig wird nun geübt, wie man Stockbrot, Marshmellows und Würstchen über kleiner Glut brät. Für manchen Rangerneuling eine echte Herausforderung! Zum Glück sind genug Mitarbeiter als Helfer da. So entsteht nur ganz wenig Brot- und Wurstkohle.
Pappsatt und müde geht es durch den Herbstwald zur VM Göppingen zurück. Endlich gemütlich schlafen in den Gemeinderäumen!
Nach einer schönen Gutenachtgeschichte von Harald über den weisen König Salomo schlafen die jüngsten der Pfadfinder Göppingen friedlich ein.
Nach einer ruhigen Nacht gibt es ausgiebig Frühstück. Nutella und Kaba satt!
Die Energie ist aber auch nötig, denn jetzt geht’s ab in den Schlater Bach.
Durch einen Tunnel unter einer Brücke wandern viele kleine Pfadfinder das Bachbett hinauf. Vorbei an tiefen Wasserlöchern, die erfolgreich nach einigen Füßen greifen und die Gummistiefel füllen.
Rutschige steile Bachhänge, Baumwurzeln, Felsen und Baumstümpfe laden zum Klettern ein.
Schätze werden gehortet, bis die Jackentaschen voll sind – Eisenerzboppel, versteinerte „Saurier“augen, Sandlinsen, „edle“ Steine, Müll…
Leider müssen wir auch Unschönes ertragen:
Ein riesiger toter Frosch liegt im Wasser. Und: Irgend ein herzloser Mensch  hat einen kleinen Buchsbaum einfach im Bach ausgesetzt! Die Herzen der Mädchen sind sofort mit Mitleid erfüllt, aber zum Glück ist er zu schwer zum Mitnehmen. So lassen wir das Waisenkind zurück und machen uns auf den Heimweg. Unedle Gerüche erfüllen das Auto, weil die nassen Füsse ja trocknen müssen.
Aber bald ist unsere Gemeinde, die VM Göppingen, erreicht und eine schöne Starternacht geht ihrem Ende zu. Bis nächstes Jahr!

Eure Rangers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.