Sommercamp 2019 – Robin Hood – für den König

Teamwork, Zuverlässigkeit und Bewährung in Grenzsituationen gehören heute zu den entscheidenden Faktoren in der Persönlichkeitsentwicklung. Diesen Herausforderungen haben sich in der Zeit vom 27. Juli bis 2. August sechzig unserer Rangers gestellt. Zusammen mit rund 200 anderen Pfadfindern verbrachten sie eine Woche auf einem Freigelände in Roth am See.

Alleine die Organisation der Grundbedürfnisse stellte hohe Anforderungen an die begeisterten Mädchen und Jungen. Geschlafen wurde in einfachen Zelten auf dem Boden, das Essen musste selbst zubereitet und auf dem Lagerfeuer gekocht werden und die komplette Einrichtung des Camps wurde am Aufbautag aus Holzstämmen, Planen und Schnüren von den Kindern mit Hilfe der erfahrenen Mitarbeiter/innen eingerichtet.

Ein vielfältiges Programm sorgte für aufregende Tage. Spektakuläre Geländespiele, kreative Workshops, Freibadbesuch, Bistro-Abende und Singen am Lagerfeuer sorgten stets für Unterhaltung und Action.

An den Abenden waren die Kinder fasziniert von einem fortlaufenden Theaterstück unter dem Titel „Robin Hood“. Dadurch wurde anschaulich gemacht, wie wertvoll es ist, nicht alleine auf sich selbst zu schauen, sondern sich für eine große Sache einzusetzen.

In diesem Zusammenhang wurden verschiedene unserer christlichen Grundwerte vermittelt: Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Nächstenliebe, Vergebung und Wertschätzung.

Das Sommercamp ist der jährliche Höhepunkt der Göppinger Rangers.

Hier ein kleiner Einblick :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.